top of page

Songvorstellung: "Die Hand der Opfer" von Krawämms

Aktualisiert: 20. Nov. 2022



Kürzlich haben wir euch unsere neue Supportband Krawämms und ihre neueste Single "Hilflos" vorgestellt. Heute widmen wir uns einer bereits veröffentlichten Single!


"Die Hand der Opfer"


Ein Song der treffender nicht sein könnte. Mit diesem Song verarbeiten die super sympathischen Jungs von Krawämms die aktuelle Lage in der Welt. Bilder die einem einen kalten Schauer über den Rücken laufen lassen. Immer wieder sieht man furchtbare Bilder aus Kriegsgebieten und erschreckt sich darüber, wie sowas in unserer Gesellschaft und in unserer Zeit noch passieren kann und stellt sich die Frage: Warum? Wieso müssen unzählige Menschen ihr Leben lassen , wieso schauen so viele weg?


Marco, einer der beiden Gitarristen der Band, schrieb diesen Song um die schrecklichen Bilder die ihn einfach nicht wieder losließen , dass Entsetzen, seine Wut und auch seine Traurigkeit über solche Situationen und Bilder zum Ausdruck zu bringen. Er verbindet den Song mit der Hoffnung, das es eines Tages Gerechtigkeit für die vielen Opfer geben wird. Ein absolut fesselnder Song, der einen selbst zum Nachdenken oder gar zum umdenken anregt.


Ich kann euch diesen Song so wie auch die Band Krawämms nur wärmstens empfehlen. Die Jungs sprechen Themen an, vor denen manch anderer die Augen verschließt. Sie kombinieren unglaublichle Drumeinlagen, sowie fette Gitarrenriffs gekoppelt mit der Wahnsinnsstimme von Sänger Mark.


Mein Fazit:


Dieser Song gehört definitiv in eure Playlist. Ich denke, wir können noch großes von den Jungs erwarten und blicke gespannt in die Zukunft. Ich wünsche Krawämms von Herzen, das sie noch viele solcher ehrlicher und direkter Songs veröffentlichen werden. Wer sich selbst von Ihrem Talent und Können überzeugen will, hat am 27.01.2023 dazu live die Möglichkeit, denn da spielen Sie Ihren ersten Gig. Das Ganze findet im Celler Rockmusikinitiative statt. Hier kommt ihr direkt auf die Faceboock Seite: Klick!

Rockige Grüße eure Mrs. Bloody


Homepage

Facebook-Seite

Instagram

Spotify

YouTube

121 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page