top of page
  • Bloody

Rockige Zeitreise im Kaminwerk

Aktualisiert: vor 3 Tagen


Helter Skelter Rocklounge

Am 2. Weihnachtsfeiertag fand im Kaminwerk in Memmingen eine Explosion an Classic Rock statt.

Helter Skelter, brachten den Vibe der 60er, 70er, 80er zurück und ließen das Publikum ordentlich rocken.


Als das Licht dunkler wurde und das Top Gun Anthem von Harold Faltenmeyer lief, war der erste Gänsehautmoment vorprogrammiert. Und dann ging es auch mit Vollgas los. Mit dem Klassiker "La Grange" von ZZ Top heizten sie den Fans direkt ein.


Helter Skelter Rocklounge

Helter Skelter Rocklounge

Weiterhin folgten mega Klassiker wie "Black Betty", "Baker Street", mit einem wahnsinns Saxophon Spiel von Andrea, dem mega Hit "Crazy Train" von Ozzy Osbourne wo ich mir echt nicht mehr sicher war, bin ich hier überhaupt bei einer Coverband. Der nächste Gänsehautmoment ließ auch nicht lange auf sich warten.

Bei dem mega Hit von Lynyrd Skynyrd "Simple Man" stellten sich mit Sicherheit bei vielen die Haare auf. Ein wahnsinns Song und unglaublich stark umgesetzt.

Weitere Songs folgten wie z. B. "Paranoid", "Sweet Home Alabama" oder auch der Joe Cocker Klassiker "With a little Help from my Friends". Diese Band hat jeden einzelnen Song dermaßen authentisch performt und für eine unglaubliche Stimmung im Kaminwerk gesorgt. Musikalisch wie auch stimmlich überzeugten sie das Publikum. Ich war selber immer wieder überrascht, was hier auf der Bühne abgeht. Allein schon stimmlich hauen, vor allem die Jungs in den hohen Tonlagen was raus, das ist unglaublich.

Aber auch Andrea, als einzige Frau in der Formation, ließ es ordentlich krachen auf der Bühne mit ihrer Rockröhre. Helter Skelter, eine unfassbar geile live Band, die man unbedingt gesehen haben muss.




Helter Skelter sind:


Oliver Dumin (Schlagzeug)

Jens Mutter (Bass)

Sascha Waibel (Keyboard)

Peter Schreiner (Gitarre & Gesang)

Peter Stapfer (Gitarre & Gesang)

Andrea Emser (Saxophon & Gesang)

und neu dabei

Alexx Stahl (Gesang)


Helter Skelter Rocklounge


Helter Skelter Rocklounge

Nach etwa 3h geladener Classic Rock Power gab es schließlich noch "Rockin' in a free World" und "Jukebox Hero" als Zugabe. Und somit ging ein unglaublicher Abend zu Ende.

Für mich persönlich ein perfekter Konzertabschluss für dieses Jahr, bei dem ich nochmal fotografieren durfte. Besser hätte ich es mir nicht vorstellen können.


Wie gesagt, ich kann es nur jedem empfehlen Helter Skelter bei einem ihrer Auftritte zu besuchen. Wer Classic Rock liebt, wird hier ganz bestimmt nicht enttäuscht.


Ich bedanke mich bei der Band für diesen mega Abend, vor allem bei Peter für den freundlichen Kontakt und dass ich dabei sein durfte.


Rockige Grüße


Euer Bloody


Hier geht es direkt zur ---> Photobox



440 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page